LoRaWAN in der AWS Cloud

Seit kurzem ist es möglich, mittels AWS IoT Core die Vorteile der beiden Systeme LoRaWan (Low-Power Long-Range Wide-Area Network) und des weltweit größten Cloudanbieters Amazon Web Services zu nutzen.

Vorteile von LoRaWAN in der AWS Cloud

Es ist keine extra Entwicklung oder das Betreiben eines LoRaWAN-Netzwerkservers notwendig ist.

Schnellere IoT-Andwendungs-Entwicklung – Die ausgelesenen Daten der verbundenen Geräte können dank AWS IoT Core Rules für die weitere Nutzung weitergeleitet und nach voreingestellten Regeln transformiert werden, sodass Gerätedaten einfacher in weitere Cloud-Dienste integriert werden können.

AWS IoT Core ermöglicht die Verbindung beliebig vieler Geräte mit der Cloud. Die Anzahl der Geräte lässt sich einfach und zuverlässige skalieren. Danach richtet sich auch der Preis. Bezahlt wird nach dem „pay-as-you-go“-Prinzip ohne monatliche pauschale Fixkosten.

Sicherheit der Gerätedaten – Durch automatisierte Konfiguration und Authentifizierung bei der ersten Verbindung eines Gerätes mit AWS IoT Core, sowie eine komplette Verschlüsselung an allen Verbindungspunkten ist die Sicherheit der Gerätedaten gegeben.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Artikel

Scroll to Top